11. Dezember 2010

Einer fehlt...


...seit 4 Tagen vermissen wir Timmi.

Leider hat man uns schon 3 Katzen überfahren, aber vielleicht ist er ja nur irgendwo eingesperrt???

Kommentare:

  1. Au Weia.... ich drück ganz dolle die Daumen, dass er schnell wieder auftaucht! Ich weiß, wie doll man sich Gedanken macht, wenn die Kätzjen ausgebüchst sind!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich kenn das gut. Unser Kater war schon zweimal weg. Einmal 7 Tage und einmal sogar 14 Tage. Und das obwohl er kastriert ist und somit eigentlich ja nicht dem Damen hinterhersteigen möchte. Aber wer weiß wo die immer rumstromern. Ich drück dir auch fest die Daumen, daß er nur die Gegend auskundschaftet. Unser früherer roter Kater war einmal im Keller eingesperrt und einmal auf dem Dachboden eines Neubau's. Keine Ahnung wie er da rauf gekommen ist. Nur runter kam er net. Jetzt immer schön positiv denken.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke Euch auch ganz dolle die Daumen, das Euer Kater schnellstmöglichst wieder auftaucht!!!
    Weiß selber, wie Ihr Euch jetzt fühlt...:(!

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe & wünsche euch so sehr, das ihr euer Mitzlö wiederfinden dürft!

    Unsere Minka, ist damals kurz vor Weihnachten "verschwunden" ... zu dieser Zeit wurden viele schwarze Katzen einfach "geholt" ...

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, ich drücke ganz fest die Daumen, dass sich die kleine Fellnase recht bald wieder einfindet!
    LG - Inge

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe wirklich, dass Euer Timmy bald zurück kommt mit Geschichten zu erzählen. Eine Umarmung, Cathy

    AntwortenLöschen
  7. Da drück ich doch die Daumen selbstverständlich ganz fest mit!!

    Auch wir kennen das "Spielchen", wenn die eigenen Katzen nicht heimkommen. *tiefseufz*

    AntwortenLöschen
  8. Zu warten und nicht zu wissen, was geschehen ist, ist schrecklich... ich drück die Daumen, daß er wieder heil und gesund auftaucht!

    AntwortenLöschen
  9. drück die daumen...
    das er bald wieder daheim ist!

    AntwortenLöschen
  10. ... hoffentlich kommt er bald wieder... kann mit euch mitfühlen.
    gib bitte bescheid wenn er wieder da ist.
    lg frau apfel-baeckchen

    AntwortenLöschen
  11. ooohhh, das tut mir so leid und ich drücke ganz feste die daumen, daß er doch noch bald wieder auftaucht. unsere nachnbarin hat ihren kater vor gar nicht langer zeit 2 wochen lang vermisst und überall rumgefragt und gesucht, bis er schließlich wieder -wenn auch abgemagert und verschreckt- wieder aufgetaucht ist. und da wir auch katzen haben, weiß ich, wie es ist, wenn sie nicht wie üblich an ihren stammplätzen zu finden sind...
    ganz liebe mitbangende grüße,
    nicole

    AntwortenLöschen
  12. Lieben Dank für eure Kommentare. Bis jetzt ist er noch nicht wieder aufgetaucht, aber ich Hoffe noch!!!

    Dafür ist heute mein Sohn mit einem zugelaufenen Hund nach Hause gekommen, inzwischen haben wir aber (nach einiger Aufregung und Besuch im Tierheim) den Besitzer schon ausfindig gemacht....

    AntwortenLöschen
  13. Oh je, ich hoffe er taucht wieder auf.....es ist sooo schlimm wenn sie nicht wieder heimkommen :o(
    Meine Kleine lässt sich auch immer einsperren und wenn man sie dann ruft, gibt sie keine piep von sich ......
    Liebe Grüße (mit fest gedrückten Daumen)
    Elke

    AntwortenLöschen