23. September 2012

genäht und gefärbt


 Zwei Shirts habe ich mir gestern genäht. Dieses hier aus Streifenjersey in Batikoptik.


Und eins aus leichtem Sweatstoff in grau mit aussen liegenden Nähten.
Zuerst genäht und dann mit graunen Farbverlauf eingefärbt. Leider ist wieder sehr viel Farbe beim Waschen rausgegangen...beim nächsten Mal würde ich es noch ein bischen dunkler färben.
Schnitt: Joana (Jolijou)
 

Kommentare:

  1. Die sind aber richtig schön geworden, vorallem das lange graue Shirt gefällt mir gut. Würde ich auch sofort tragen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Beide gefallen mir richtig gut und die Idee mit dem Einfärben ist ´ne gute Idee ;o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich finde vor allem die aussenliegende Naht super.
    Kann man das mit der Ovi so nähen ?
    Aber wie ??
    Ganz toll sind deine beiden Shirts geworden.

    LG Anique

    AntwortenLöschen
  4. @ Anique
    ich habe die Nähte mit der Ovi gemacht und dann mit der Nähmaschine nochmal angenäht damit sie nicht abstehen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wow mein Favorit ist das gestreifte Shirt, würd ich dir sofort abnehmen.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Eine super Idee, die T-Shirts einzufärben! Besonders das lange graue gefällt mir gut. Aber das Tuch (oder Loop?) dazu ist richtig schick. Ich gehe davon aus, das es selbst genäht ist. Bitte, wo gibt es den Stoff?

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. @epon47
    Hallo Eva, Du meinst den Sternchen-Schal...der ist gekauft nicht selbt gemacht.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Total witzige Idee!
    S U P E R !!!!

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen