24. Mai 2013

leather bag


Habe mal wieder versucht Leder zu vernähen. Das mintfarbene Crash-Leder habe ich vom Stoffmarkt...nur leider war es etwas dick für meine Maschine. So ist es nur ein einfacher Schnitt geworden.
 
Die meiste Zeit hab allerdings ich fürs Nieten einschlagen gebraucht.

Kommentare:

  1. Die würde ich auch nehmen! Ich glaube beim nächsten Stoffmarkt muss ich auch mal nach Leder suchen. Gibt es da einen Stand der nur LEder anbietet oder bieten das die Stoffhändler zum Teil mit an? Habs bisher noch nie gesehen.
    Die Tasche sieht auf jeden Fall sehr schön aus.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhhh,da Krieg ich Schnappatmung ......
    Ist die grandios und der Stern.....bohhhhhh!
    Sprachlose Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tasche! Finde den Schnitt perfekt und das Leder mit den Sternen sieht Super aus! Klasse Idee mit dem Stern aus Nieten.
    LG janine

    AntwortenLöschen
  4. @ Elke
    auf den Stoffmarkt ist immer ein Stand der nur Leder hat..zumindest bei uns in Freising
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Tasche habe gestern auch gerade eine Tasche mit Leder genäht. Und ich würde schwören es ist die gleiche Farbe! Allerdings habe ich mir das Wildleder beim Großhandel besorgt. Da schaue ich doch mal nächsten Samstag ob ich auf dem Stoffmarkt Leder finde . das schaut echt gut aus.
    Deine Mühe hat sich gelohnt, Hippes Teil
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Mintfarbenes crash Leder, klingt genial und sieht auch so aus!
    Ich schliesse mich Nähzirkus an: Boahhhhh!!

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. sieht supergut aus !!!
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde sie auch richtig genial, wow. Wie hast du die Träger befestigt ? Bzw. mit was ?

    ggglG Anique

    AntwortenLöschen
  9. @ Anique
    die Träger sind mit Hohlnieten befestigt. Die gibt es im Nähfachhandel in zwei verschiedenen Größen...je nach Dicke des Materials.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen