17. September 2013

Nietenshirt & Loop



 
 
Heute keine besonders tollen Fotos...bei und ist es ziemlich trüb, kein gutes Licht um Fotos zu machen.
 
Ich habe mir ein beiges Shirt (3/4 Arm) mit Alunieten und schwarzen Covernähten genäht. Der Schnitt ist Onion 2007. Ich habe eigentlich nur die Länge verändert...vorne etwas kürzer als hinten. Die Nieten sind aufgebügelt.
 
Beim Loop habe ich den Stoff einfach gesäumt und in der gewünschten Länge zu einem Schlauch zusammen genäht...fertig ;)
 
Jersey: Stoffmarkt
Nieten: Amazon
Batikstoff: aus LA mitgebracht
 
Hier noch ein Bild an der Frau

Kommentare:

  1. Hallo Andrea - sieht gut aus. Ich fand den Schnitt schrecklich. Hinten am Hals stand das Shirt ziemlich ab (steht es immer noch um genau zu sein) und alles rutscht hoch wegen der Falte an der Brust und überhaupt ;o)...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir passt es eigentlich ganz gut...vielleicht liegt es am Stoff, meiner fällt ganz gut und ist nicht zu dick.
      LG Andrea

      Löschen
    2. Danke für das Bild an der Frau *lach*. Steht Dir echt gut. Vermutlich ist meine Figur einfach nicht Onion-tauglich. Ich habs mit dem Big Stars von Hamburger Liebe genäht - ein echt schöner Stoff, aber halt schon ein bisschen steif - im Vergleich zu anderen. Hab mir mittlerweile weitergeholfen, indem ich ein gut sitzendes Shirt aufgetrennt hab - das perfekte Schnittmuster :o))

      Löschen
  2. Ein tolles Set! Passt dir sehr gut!

    LG Karin

    AntwortenLöschen