24. März 2014

schon wieder - upcycling - blue jeans love



Bei mir wir zur Zeit nur Altes wiederbelebt...es wird geschliffen, gestrichen und alte Klamotten zerschnitten.

Als ich letztens den Jeans-Pouf genäht habe, blieb noch etwas von den Hosen übrig. Die Reste habe ich nochmal zerschnibbelt und ein Kissen draus genäht.



Das erinnert mich übrigens an meine Näh-Anfänge. 

Mein erstes genähtes Kleidungsstück war eine Jeansjacke 
aus alten Jeanshosen...da war ich 15 Jahre alt...
ist schon ein Weilchen her ;)


Jetzt habe ich nur noch kleine Schnipsel von den 4 Jeans übrig...aber ich hätte da noch eine Idee...

Kommentare:

  1. Auch dieses Kissen sieht wunderbar aus! Ganz große Klasse! Gefällt mir sehr sehr gut! Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch grad im Jeans upcycling Fieber , aber mein Mann streikt jetzt, er meint, er brauche ja auch noch ein, zwei Hosen zum anziehen... Pfffff ;-) lg vicky

    AntwortenLöschen
  3. Da habe ich bei meinem Mann keine Probleme, der sortiert viel mehr aus als ich, ich kann mit immer nicht trennen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen