24. Februar 2016

Jacken



Zwei neue Jacken habe ich mir genäht.
Eine aus zu heiß gewaschenem Walkstoff, der jetzt eher Filz ist.

Den Stoff habe ich schon lange hier liegen und dachte den kann ich für nichts mehr gebrauchen. Doch dann kam mir die Idee daraus eine Bomberjacke zu nähen. 
Sie ist wunderbar warm und zur Zeit meine Lieblingsjacke.

Schnitt: Burda Easy HW 2015




Und diese Jacke ist auch schwarzem Sweat, leider bei mir sehr unpraktisch mit einer hellen Katze im Haus.
Dabei liebe ich zur Zeit schwarze Klamotten.
Die Fusselbürste ist laufend im Einsatz.

Schnitt: Fashion Style 1/2016



Bis bald....

Kommentare:

  1. Die beiden Jacken sind der Knaller. Besonders die Bomberjacke gefällt mir. Sie steht dir auch besonders gut. Ich finde den Kontrast von Material und Schnitt besonders interessant. Mal sehen ob es die burda easy noch gibt.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  2. Die ist echt toll. Bei mir wurde der Schnitt letzte Woche zu einem Mantel vernäht. Am Saum vom Futter muss ich noch bissel arbeiten. Das zog irgendwie, aber ansonsten finde ich den Schnitt auch genial. Du inspirierst mich mit der Jacke.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr cool, gerade die erste Jacke. Den Schnitt habe ich auch genäht, allerdings als Mantel in Pudertönen. Wahnsinn, was noch so darin steckt. Da bin ich doch glatt versucht, noch eine zweite Variante zu planen...
    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lena da muss ich gleich mal schauen

      Löschen
  4. Hallo Andrea,

    ich bin total begeistert von deiner ersten Jacke (nicht dass die zweite Jacke nicht auch toll wäre ;-) ), aber die Erste ist so ein Teilchen wo man sofort schreit, will ich auch haben!
    Hach wie schön!

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  5. Total schön, alle beide! Kann man auch super kombinieren. Die Idee, Walkstoff dafür zu verwenden, gefällt mir sehr!Bomberjacken sind diese Saison ja auch total angesagt.
    LG Tina

    AntwortenLöschen