22. April 2017

aufgePatcht




Heute mal nichts selbst genähtes sonder nur "aufgePatchtes"

Ich habe ja schon lange nach Patches zum selbst sticken gesucht.
Super dass Susanne von Hamburger Liebe gerade welche gemacht hat.

Also die Stickmaschine mal wieder entstaubt und losgelegt. Leider war sie ein bisschen beleidigt und wollte nicht so wie ich...muss wohl mal zum Kundendienst.




Das Stickbild ist leider nicht so sauber wie es sein sollte...aber ich habs jetzt mal einfach so gelassen.

Der Parka ist günstig gekauft und mit einem Lettering von Susanne aufgepeppt. 
(Mit dem Plotter aus Freezerpaper ausgeschnitten und mit Stofffarbe bemalt).




Die Patches sind aufgenäht und auf eine Tasche sind noch Nieten gebügelt.

Die Stickdatei: "OMG sweet" und "OMG cool" 
oder auch fertig gestickte Patches bekommt ihr bei Kunterbuntdesign.

Bis bald...



Dieser Post enthält Werbung.

5. April 2017

Ausflug zum Hintersee mit Cambag Tessa




Vor einigen Tagen habe wir wieder einen Ausflug zum Hintersee gemacht und mit dabei war meine neue Tasche:

Cambag von Crearesa

Diese kleinen Taschen finde ich ja toll, nur passt leider meistens mein langer Geldbeutel nicht rein. Doch bei dieser schon und dann ist sogar noch Platz für Smartphone und Krimskrams.




Genäht habe ich die Tasche aus rosegoldenem Kunstleder von Glücksmarie Hamburg. Ein wirklich super Kunstleder, man kann es sogar mit Vlieseline verstärken.

Bei der Tasche muss man sehr genau arbeiten...eigentlich ja nicht so meins (was man an den Ecken auch sieht 😱) aber man wächst ja mit seinen Aufgaben und das Ergebnis ist es allemal wert 😚




Also ich bin happy mit meiner neuen Tasche...ich hätte da schon eine Idee für die Nächste 😉




Für den Taschenhenkel habe ich ein graues Gurtband genommen und ein breites Streifenband (aus meinem Fundus) aufgenäht.

Das Ebook für die Tasche bekommt ihr ab sofort bei Crearesa. Dort gibt übrigens auch noch super Beispiele zu sehen.


Schnitt Cambag: Crearesa

Bis bald...

Dieser Post enthält Werbung.