15. März 2012

Knotenkleid-Virus






Jetzt ist er auch bei mir angekommen der
Knotenkleid-Virus.
Inspiriert durch Smila und rosa p. hab ich mir jetzt auch eins genäht und bin sogar mit dem glitschigen Jersey zurechtgekommen. Kann sein daß noch welche folgen...
Schnitt: onion 2022
Unterkleid von Cream

Kommentare:

  1. Das nenne ich mei ein Virus, das willkommen ist. Nicht so ein blöder Schnupfen. Das Kleid sieht klasse aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ...und wie näht man sich so 'ne süße Plüschkatze? ;0)))

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. oooohhh, das ist wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  4. Das outfit gefällt mir super gut!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Schickes Kleid! Aber am allertollsten find' ich den Schal! So schön! Klasse Farbe, klasse Muster, hach! Auch selbstgenäht? Und wenn ja aus was? Oder gekauft? Verrätst du, wo?
    Gespannte Grüße aus dem Plattland!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden. Ich mag deine Version und das romantische Spitzentop darunter!!
    Mich hat der Virus auch befallen....

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht toll aus auch mit der schönen Spitze daruter.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  8. ...psssst auch in der aktuellen Burda ist ein Knotenkleid drin....

    Wo ist das geniale Tuch mit den lästigen Fliegen her?????????

    Liebe Grüße
    MAnja

    AntwortenLöschen
  9. @ Steffi
    das Tuch ist von violet, ich habe es in München gekauft, allerdings schon vor 2 Jahren.LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. hey, mach beim Weihnachtskleid sew along mit und vielleicht nähe ich mir ein Knotenkleid. Dein Modell gehört zu meinen Favoriten, was onion 2022 betrifft und darum möchte ich dich verlinken und dein Knotenkleid bei mir zeigen. Ist das ok? Liebe Grüsse, Saskia

    AntwortenLöschen
  11. @ Sakia
    kannst Du gerne verlinken.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen